Aus aller Welt

­

Kulinarische Weltreise über alle Kontinente

Nach einem schönen Sommer hat uns jetzt der Arbeitsalltag wieder. Um noch ein wenig Sommer-Urlaubsgefühl rüber zu retten, lassen wir unsere kulinarische Weltreise nochmals Revue passieren. Im August sind wir mit unserer Facebook Gemeinde von Afrika über Lateinamerika und die Karibik nach Australien und Neuseeland bis hin nach Asien und wieder zurück nach Europa einmal kulinarisch um die Welt gereist. Dabei haben wir viel erlebt und gut gegessen. Highlights auf unserer kulinarischen Weltreise waren: Down under in Australien und Neuseeland - Hangi-Kochen auf Maori-Art >>> Special: Interview live aus Neuseeland Kulturelle Vielfalt in Afrika - Souks, Raz el Hanout und Tshakalaka Lateinamerika: heiße Rhythmen, scharfe Speisen - "Jerk Chicken" Asien - Nomadentum - Tischsitten - Insekten essen Europa wieder daheim! - Zurück in den Alltag. Down under in Australien und Neuseeland Neuseeländer halten sich am liebsten an der frischen Luft, [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare

Sommergefühle im Herbst – Kochen wie am Mittelmeer oder in Marrakesch

Bei dem aktuellen warmen Wetter werden Erinnerungen an Sommer und Urlaub – vielleicht am Mittelmeer oder in Marrakesch - wach. Wie schön, dass sich das Sommer-Urlaubsgefühl auch kulinarisch ein wenig verlängern lässt! Wir laden Sie zu einem Rendezvous der Sinne ein: Lassen Sie sich von den Gewürzen der mediterranen oder marokkanischen Küche verzaubern. Das reichhaltige saisonale Lebensmittel-Angebot im Herbst eignet sich hervorragend, um original mediterrane oder marokkanische Gerichte zu kochen ... Was hat im Herbst Saison? Viele saisonale Produkten findet in unseren mediterranen und marokkanischen Rezepten Verwendung. Aktuell hat unter anderem Saison: Gemüse: Aubergine, Fenchel, Kartoffel, Möhren, Paprika, Tomaten, Rucola, Zwiebel, Basilikum, Kürbis, verschiedene Salate, Blumenkohl, Broccoli, Chinakohl, Spinat u.v.m. Obst: Pflaumen/Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Nüsse, Weintrauben, Pfirsiche Präsent-Boxen mit original Rezept-Broschüren Passend zum saisonalen Angebot und mit Hinblick auf die nahenden Feiertage haben wir zwei attraktive Geschenke-Sets zusammengestellt: Präsent "Gewürzküche [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare

Interview mit Annika – live aus Neuseeland

Annika ist gerade aus Neuseeland zurückgekommen. Sie war nach dem Abitur fünf Wochen bei Verwandten in „down under“ nicht weit von der Hauptstadt Wellington entfernt. Passend zu unserer kulinarischen Weltreise, haben wir Annika nach ihren Eindrücken aus erster Hand gefragt. Kultur und Lebensweise Neuseelands Neuseeland ist ein Schmelztiegel vieler Nationen mit einer bunten Geschichte aus Maori, europäischer, pazifischer und asiatischer Kultur. Diese "zusammen gewürfelte" Kultur Neuseelands gilt als einzigartig in der Welt. Wir haben Annika gefragt, was ihr an der Kultur Neuseelands besonders in Erinnerung geblieben ist. Annika: "Die Gemeinschaft zwischen den Familienmitgliedern spielt eine große Rolle für die Ureinwohner Neuseelands, die Maori. Das wird gerne mit Gesang und Musik zelebriert. Mein Onkel, selbst ein halber Maori, hat mir von spirituellen Kraft mana erzählt, die nach der maorischen Kultur jeder Mensch in sich trägt. Die traditionellen Maori haben eine Gesichts-Tattowierung, [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare

Kochen in Marrakesch – tolle Rezepte zum Nachkochen mit Raz el Hanout

Typisch marokkanisch Beim Kochen in Marrakesch ist die typisch marokkanische Gewürzmischung Raz el Hanout nicht wegzudenken. So haben auch wir in unserem Kochkurs in Marrakesch gelernt, eine Lamm-Tajine mit Raz el Hanout zu kochen. Eingekauft haben wir unsere Zutaten dafür in den Souks. Raz el Hanout? Tajine? Souks? Vermutlich drängen sich jetzt einige Fragen auf: Was ist Raz el Hanout? Schon im Namen schwingt Orient mit: Raz el Hanout ist eine nordafrikanische Gewürzmischung, die aus bis zu 20 verschiedenen Zutaten hergestellt wird. Raz-el-Hanout ist arabisch und bedeutet wörtlich: „Kopf des Ladens“, denn nur der 'Chef des Gewürzladens' kann diese komplizierte Gewürz-Mischung herstellen. So hat auch jeder arabische Gewürz-Händler sein eigenes Spezial-Rezept für Raz el Hanout - ob als ganze Gewürze oder gemahlen. Raz el Hanout verleiht Speisen einen außergewöhnlich exotisch, süßlich würzigen Geschmack. Zu den verwendeten Gewürzen gehören mild-süßliche wie [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare

Marrakesch kulinarisch: Raz el Hanout, Minztee und Kochkurs Souk Cuisine

Ein Land zu bereisen ist ohnehin schon aufregend und spannend. Es über einen Kochkurs kulinarisch kennenzulernen noch viel mehr! Genau das haben wir kürzlich getan. Wir haben in Marrakesch einen Kochkurs bei Souk Cuisine gebucht. Es war ein ganz besonderes Erlebnis - sowohl kulinarisch als auch vom Erleben der Gepflogenheiten in dieser wunderschönen Stadt. Raz el Hanout und Minztee Raz el Hanout ist typisch für die marokkanische Küche - ebenso wie der süße Tee aus frischer Minze. Die Marrkokaner nennen ihn scherzhaft "Whiskey Marrocain" also marrokanischen Whiskey. auch „Whisky Marocain“, also marokkanischer Whisky, genannt. Er soll Kraft geben und Müdigkeit vertreiben. Kostet man den Tee zum ersten Mal, weiß man auch, warum: Es ist wohl die unglaubliche Menge an Zucker, die beim ersten Schluck sofort hellwach macht. Der marrokanische Minztee wird aus Nanaminze gemacht, die diesem Tee seine spezielle Note [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare

Belohnung nach Joggen: Gedeckter Apfelkuchen mit Zimt

Heute war es klirrend kalt bei uns. Allerdings hat die Sonne wunderbar geschienen, so dass es viele Leute nach draußen gezogen hat. So auch uns. Wir sind mit der ganzen Familie joggen gegangen. Tja, und nach so viel gesunder Betätigung im Freien bei eisigen Temperaturen hatten wir uns eine Belohnung verdient. Wieder in der warmen Stube angekommen, haben wir uns bei Kaffee und Kakao einen gedeckten Apfelkuchen mit Zimt gegönnt - warm mit Sahne oder Vanille-Eis ein Traum! Wichtig dabei ist, einen richtig guten Zimt zu verwenden. Der beste Zimt ist Ceylon Canehl. Echter Ceylon Canehl stammt ursprünglich aus dem heutigen Sri Lanka (ehemals Ceylon). Ceylon Canehl, auch genannt 'Echter Zimt', ist deutlich feiner, ja edler als der verwandte Kassia. Manchmal ersetze ich in dem Rezept Mandeln durch italienische Pinienkerne. Das gibt dem Kuchen einen ganz besonderen Kick. Pinienkerne nutze [...]

Von |28.1.2015|0 Kommentare