Ein Baum – zwei Gewürze. Der Muskatbaum liefert nicht nur die gleichnamige Muskatnuss, sondern zusätzlich ihre große Schwester: Macis oder auch Muskat-Blüte. Die beiden warm-würzigen Gewürze eignen sich hervorragend zum Verfeinern Ihrer Lieblingsspeisen, gerade in der kalten Zeit des Jahres.

Macis in der Küche: Muskatblüte Verwendung

Macis MuskatblüteMacis (gesprochen: Mazis) kann entweder direkt als Ganzes mit gekocht oder vor dem Hinzufügen im Gewürz-Mörser zerstoßen werden. Sie passt hervorragend zu Kartoffel-, Eier- oder Gemüsegerichten und auch die meisten Fisch- beziehungsweise Fleischgerichte erhalten durch das Muskatblüte-Gewürz Macis eine feine Note. Soßen, Suppen und auch Eintöpfe lassen sich ebenfalls durch eine kleine Prise abrunden. Außerdem findet die Muskat-Blüte besondere Verwendung bei Süßspeisen wie beispielsweise Kompott oder Pudding. Vor allem in Weihnachtsgebäck oder Punsch darf Muskatblüte nicht fehlen, da sie wunderbar mit feiner Bourbon Vanille, Safran und echtem Ceylon Canehl Zimt harmoniert. Durch ihren besonders feinen und edel-warm-würzigen Geschmack verleiht Macis Ihren Gerichten eine besondere Note.

Allerdings sollten Sie beim Würzen mit Muskatblüte auf die Menge achten. Zu viel des Guten lässt Ihre Gerichte schnell leicht seifig schmecken, weswegen Sie nur sehr sparsam damit umgehen sollten. Das gilt übrigens auch für die Muskatnuss.

Tipp: Muskat und Macis fügen Sie am besten erst zum Ende der Garzeit hinzu und kochen es nicht mit auf. Ansonsten verlieren beide durch die Hitze an Aroma.

Was Sie zu Macis bzw. Muskat-Blüte wissen außerdem sollten

Bemerkenswert an der Muskat-Blüte ist, dass sie eigentlich keine Blüte ist. Tatsächlich ist sie der rötliche Samenmantel, der innerhalb der aprikosenartigen Frucht des Muskatbaums, den Samen umgibt. Getrocknet wird Macis gelblich-orange und hart und kann dann als Gewürz in der Küche verwendet werden.

Wussten Sie, dass Macis vor allem fettige Speisen bekömmlicher macht? Muskatblüte enthält ätherische Öle, die entzündungshemmend, antibakteriell, entkrampfend und verdauungsfördernd wirken. Sie ist also mehr als nur ein wohlschmeckendes Gewürz und in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung für Ihren Küchenbestand zu Hause.

Muskatnuss im Kochtopf

Muskatnuss ganzÄhnlich wie ihre Schwester Macis schmeckt die Muskatnuss warm-würzig, allerdings um einiges stärker, fast schon feurig. Bei der Dosierung ist also ebenfalls besonders auf die Menge zu achten und auch auf den Zeitpunkt, wann sie hinzugegeben wird. Eine kleine Prise reicht meist völlig aus um Ihre Gerichte zu verfeinern. Sie kann als Ganzes oder gemahlen verwendet werden, mundet allerdings am besten, wenn sie erst am Ende der Garzeit frisch gemahlen hinzugefügt wird, da dann ihr Aroma nicht durch die Hitze verloren geht.

Muskatnuss passt zu …

Muskatnuss passt zu allen herzhaften Speisen zu denen auch Macis gut schmeckt, wie zum Beispiel Ragout Fin oder andere Fleisch-, Fisch-, Kartoffel-, Eier- und Gemüsegerichte. Auch Soßen, Suppen und Eintöpfe rundet sie geschmacklich hervorragend ab.

Die Muskatnuss hat wie die Muskatblüte einen irreführenden Namen, da sie in Wahrheit keine Nuss ist, sondern der Samenkern der Muskatbaumfrucht. Der Muskatbaum wuchs ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) und Neuguinea. Inzwischen ist er auch in Indonesien, Westindien, Brasilien und Madagaskar zu Hause.

Wussten Sie, dass die Muskatnuss zur Zeit der Kolonien sehr begehrt und auch kostbar war? Unter anderem wegen den in ihr enthaltenen ätherischen Ölen, die genau wie bei der Macis die Verdauung fördern und entkrampfend wirken. Aber vor allem wegen ihrem fabelhaften Geschmack und ihren vielen Kombinationsmöglichkeiten, war sie beliebt.

Kleiner Tipp am Schluss: Macis kann Muskatnuss immer ersetzen, aber nie umgekehrt! Durch ihr viel milderes Aroma unterscheidet sich die Muskatblüte dann doch von ihrer Schwester, obwohl beide ähnliche Kombinationsmöglichkeiten im Hinblick auf Speisen haben.

Unsere liebsten Macis-Rezepte und Gerichte mit Muskatnuss

Macis und Muskatnuss jetzt im Angebot

Nutzen Sie das Angebot im Doppelpack: Macis und Muskatnuss in hübscher Henkelbox.